Newsletter
Newsletter 2006 - Authentische Kommunikation Download pdf-Datei


Publikationen aus unserem Shop
11. Schweizer Bildungsfestival 2017: Komplettset
11. Schweizer Bildungsfestival zum Thema "PRÄSENZ UND MITGEFÜHL" in Weggis / Schweiz vom 17. - 20. August 2017
Insgesamt 8 DVDs

von Bonnie Badenoch und Dr. Peter A. Levine und Prof. Dr. Stephen Porges
/ ISBN:

DVD 1 & 2: Leitbahnen des Vagus - Tore zu Mitgefühl und Nervensystem - Traditionelle Rituale und klinische Interaktionen durch die Linse der Polyvagalen Theorie
mit Prof. Dr. Stephen Porges

Am ersten Tag des 11. Bildungsfestivals präsentiert der bekannte Neuro-Forscher Stephen W. Porges die neurobiologischen Grundlagen von Präsenz und Mitgefühl aus der Perspektive der von ihm entwickelten Polyvagalen Theorie. Er legt dar, wie spezifische Eigenschaften von therapeutischer Präsenz einen speziellen neurophysiologischen Zustand auf beiden Seiten auslöst – bei den Klienten ebenso wie bei einer Begleitperson.

DVD 3 & 4: Verkörperte Präsenz als eine von Herzen kommende Grundlage der Heilung
mit Dr. Bonnie Badenoch

Mit die tiefgreifendste Botschaft der beziehungsorientierten Neurowissenschaft lautet, dass wahre Präsenz, wahres Zuhören jeglicher Heilung zugrunde liegt. Angesichts des Sogs, der in unserer heutigen Kultur vom Tun ausgeht statt vom Sein, von Behandlungsplänen statt vom jeweils auftauchenden Moment, mag unserem Körper sogar das Gefühl abhanden gekommen sein, wirklich mit einem Gegenüber zusammen zu sein. Ein intellektuelles und zugleich tief empfundenes Verständnis für die biologischen Wurzeln einer unvoreingenommenen Wahrnehmung des anderen kann helfen, wieder zu einer offenen Präsenz zurückzufinden. Bonnie Badenoch eröffnet Informationen aus vielen Forschungsrichtungen, um in die Welt des wahrlich bemerkenswerten verkörperten Nervensystems einzutauchen.

DVD 5 & 6: Mitgefühl ist ein Teil von Präsenz
mit Dr. Peter A. Levine

Was bedeutet es wirklich, Präsenz und Mitgefühl zu entwickeln? Wie zeigen sie sich als wesentliche und kraftvolle Charakteristiken in der Therapie, der Medizin, dem Business, in der Politik? Diesen Fragen geht Peter A. Levine am 3. Tag des Bildungsfestivals nach. Peter Levine erkundet mit den Anwesenden zusammen die Welt der Präsenz als ein theoretisches Konstrukt und zeigt danach danach bei direktem zwischenmenschlichem Kontakt in Live Demonstrations und mit Übungen, wie Präsenz und Mitgefühl eine Führungsrolle übernehmen beim Zusammenkommen mit einer anderen Person, sei es im privaten oder im beruflichen Kontext.

DVD 7 & 8: SYMPOSIUM - Abschluss und Open Space mit allen Beteiligten.

Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Bonnie Badenoch
Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Peter A. Levine
Aus- und Weiterbildungen mit Prof. Dr. Stephen Porges
CHF 140.00 in den Warenkorb
5. Schweizer Bildungsfestival: DVD Gesamt-Set
"Trauma - Chancen menschlicher Entwicklung"
von Dr. Peter A. Levine und Prof. Dr. Bessel A. Van der Kolk
/ ISBN:

5. Schweizer Bildungsfestival zum Thema "Trauma - Chancen menschlicher Entwicklung", Weggis, 21. - 23. August 2011

Laufzeit: 16 Stunden auf 6 DVDs

"Trauma und Gehirn" - Der Beitrag der Neurowissenschaften zur Traumatherapie mit Prof. Dr. Bessel van der Kolk, einer ganz grossen Figur in der Traumaforschung. Direktor des Traumazentrums am Human Resources Institute Hospital in Boston, Professor für Psychiatrie an der Boston University Medical School und Direktor des Netzwerks für Komplexe Traumabehandlung, NCTSN.

Beim den psychischen Folgen eines Traumas interessiert van der Kolk die Kombination von psychologischen, biologischen, sozialen und neurophysiologischen Aspekten. Das Schlüsselelement bei der Psychotherapie von PTBS-Patienten ist die Integration des Fremden, des Unannehmbaren, des Furchterregenden und des Unverständlichen in ihr Selbstkonzept. Lebensereignisse, die anfänglich als fremdartig und dem passiven Opfer von außen auferlegt erfahren wurden, müssen als integrierte Aspekte der Geschichte und der Lebenserfahrungen des Individuums „personalisiert“ werden. In seiner Arbeit mit Trauma versucht er Geist, Gehirn, Körper und soziale Zusammenhänge zu verstehen.

"Die Stimme des Unausgesprochenen" Wie der Körper Trauma loslässt und Wohlbefinden wieder herstellt mit Dr. Peter A. Levine, führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Peter Levine wurde mit dem 2010 „Lifetime Achievement Award“ für besondere Verdienste im Bereich der Körperpsychotherapie ausgezeichnet.

Trauma ist weder eine Krankheit noch eine Störung, betont Levine in seinem viel gepriesenen Buch „In an Unspoken Voice: How the Body releases Trauma and restores Goodness“. Diese Perspektive präsentiert er dieses Jahr am 5. Bildungsfestival in Weggis und weist dabei auf seine neuste Sicht der Dinge hin: Dass es sich bei einem Trauma um eine Verletzung handelt, die durch paralysierende Furcht, Hilflosigkeit und Verlust verursacht wurde. Und er weist auch den aus seiner Sicht fruchtbaren Weg aus dieser oft langfristig wirkenden Lebensbedrohung heraus: Wenn wir auf die Weisheit des lebendigen, spürenden Körpers horchen und unsere innewohnende Fähigkeit zur Selbstregulation von hohen Aktivierungszuständen und intensiven Emotionen nutzen, kann ein Trauma transformiert und geheilt werden.

Podiumsdiskussion und Schlussworte mit allen Referenten

Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Peter A. Levine
Aus- und Weiterbildungen mit Prof. Dr. Bessel A. van der Kolk
CHF 95.00 in den Warenkorb
Authentisch leben

von Erich Fromm
/ ISBN: 978-3-451-06968-0

Bin ich authentisch? Wann bin ich wirklich ich? Viele Menschen spielen ihre Rolle perfekt und ahnen gar nicht, wie weit sie vom eigenen Wollen, Fühlen und Denken entfernt sind, obwohl sich bereits Symptome der Selbstentfremdung zeigen: Langeweile, Phantasielosigkeit oder Depression. Wie aber entkommt man dem inszenierten Selbst? Erich Fromms Texte sind ein Plädoyer für das Wagnis eines authentischen Lebens. Nach einem Gang durch die Philosophiegeschichte zeigt er, wie es zum Verlust des Selbst kommt - und wie man wieder bei sich ankommen und wahre Freude empfinden kann. Die Texte entstanden in einem Zeitraum von 30 Jahren - ihre Aktualität ist bis heute ungebrochen.

Erich Fromm (1900-1980), Psychotherapeut und Sozialwissenschaftler, war einer wichtigsten Erforscher unseres Seelenlebens. Sein Wirken prägt unser Denken und Handeln bis heute. Er wurde in Frankfurt am Main geboren, emigrierte 1933 in die USA, lebte in Mexiko und zuletzt, bis zu seinem Tod, in der Schweiz.

CHF 21.00 in den Warenkorb
Authentizität
Die neue Wissenschaft vom geglückten Leben
von Stephen Joseph
/ ISBN: 978-3-424-63149-4

Jeder von uns wird als Original geboren. Und je mehr wir uns in dieser Einzigartigkeit ausdrücken, desto glücklicher sind wir. Wir kommen in unsere Kraft, finden Sinn und Bestimmung, kurz: wir blühen auf, wie aktuelle wissenschaftliche Studien belegen. Stephen Joseph, einer der führenden Vertreter der Positiven Psychologie, hat viele Jahre über Authentizität geforscht. Seine Erkenntnisse, kombiniert mit Fallstudien und philosophischer Weisheit, bilden die Grundlage für sein Drei-Schritte-Übungsprogramm: Sich selbst und seine Bedürfnisse wirklich kennen, Selbstverantwortung übernehmen, sich selbst treu bleiben - das ist die Authentizitäts-Formel für ein gelingendes Leben.

CHF 29.00 in den Warenkorb
Die Schule - Geburts- und Lebensraum des Kindes

von Klaus Käppeli
/ ISBN: 978-3-86809-142-7
»Ich bin sicher, dass die Botschaft dieses Buches, das Kind auch in der Schule vollständig und immer wieder willkommen zu heißen, den Verstand und das Herz von vielen Leserinnen und Lesern erreichen wird. Und im Sinne von Donald Winnicotts 'good enough mothering', wird sich eine segensreiche Wirkung auch schon bei einer hinlänglich guten Umsetzung entfalten können.« (Joachim Lichtenberg)


CHF 25.00 in den Warenkorb
DRS 1 Familienrat vom 10. September 2002- Erstarrt auf der Flucht Trauma-Heilung-Wege zu neuem Leben- 1 Cass.

von Margrit Keller
/ ISBN:



CHF 28.00 in den Warenkorb
DRS 1 Familienrat vom 10. September 2002- Erstarrt auf der Flucht Trauma-Heilung-Wege zu neuem Leben- 1 CD

von Margrit Keller
/ ISBN:



CHF 28.00 in den Warenkorb
DRS Doppelpunkt/Ratgeber Traumasendung vom 11.01.2005 Befreit vom Trauma-hin zum Frieden Umgang mit traumatischen Erfahrungen

von Margrit Keller
/ ISBN:



CHF 30.00 in den Warenkorb
DRS Doppelpunkt/Ratgeber Traumasendung vom 4.01.2005 Nationale Trauer in der Schweiz Erste Hilfe für traumatisierte Menschen

von Margrit Keller
/ ISBN:



CHF 30.00 in den Warenkorb
Familie Erdmann
50 Bildkarten für kreative Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen
von Manfred Vogt Spieleverlag
/ ISBN:

Familie Erdmann
Die Regulation von Gefühlen gehört zu den emotionalen Basiskompetenzen des Menschen. In der Psychotherapie nimmt das Wahrnehmen und Äußern der Gefühle und der adäquate Umgang mit Emotionen entsprechend eine zentrale Stellung ein. Die vorliegenden therapeutischen Bildkarten unterstützen in kindgerechter Form die Bearbeitung dieser Themen. Auf 50 Bildkarten zeigen Erdmännchen durch ihren Gesichtsausdruck und durch ihre Körperhaltung unterschiedliche Gefühle und Stimmungen. Die Darstellungen helfen in der Therapie, sich ohne Worte mit der eigenen Befindlichkeit auseinanderzusetzen und mögliche Worte für Gefühlszustände zu finden. Aufgrund ihrer aufrechten Körperhaltung und ihres markanten Gesichts eigenen sich die Erdmännchen gut als Projektionsfläche für menschliches Erleben und als Identifikationsfiguren für Kinder.

Die Bilder der Erdmännchen können in Diagnostik und Therapie genutzt werden, um therapeutische Gespräche anzuregen, festgefahrene Situationen aufzulösen, Gefühle und innere Zustände zu sortieren und auszudrücken sowie ressourcen- und lösungsfokussierte Interventionen zu entwickeln. Sie nutzen den nonverbalen Ausdruck und sind deshalb unabhängig von Alter, sprachlicher Entwicklung und kulturellem Hintergrund sowohl mit Kindern als auch mit Jugendlichen und Erwachsenen einsetzbar.

Mit Familie Erdmann können folgende Themen behandelt werden:
  • Aktuelle und ambivalente Gefühle erkennen und benennen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Empfindungen, Stimmungen, innere Zustände und Haltungen
  • Familien- und andere soziale Beziehungen
  • Rückschau, aktuelle Situationsbeschreibung und Zukunftsprojektionen
Familie Erdmann ist in unterschiedlichen Anwendungsbereichen hilfreich:
  • Ambulante und stationäre Psychotherapie
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie und Beratung
  • Psychotherapie und Beratung mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Sozialpädagogische Arbeit im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Heilpädagogische Praxis
  • Schule
  • Supervision und Coaching im Einzelsetting und im Team
Das umfangreiche Begleitheft bietet vielfältige Ideen für den kreativen Einsatz der Erdmännchen:
  • Familie Erdmann als Genogramm oder als Skulptur
  • Familie Erdmann im Lösungs- und Skalierungsinterview
  • Familie Erdmann auf der Lebenslinie um Lebensereignisse zu bearbeiten
  • Familie Erdmann in der Gruppentherapie und in Supervision und Coaching und vieles mehr.

Die Bildkarten sind je 10,5 x 14,8 cm groß. Alter 3 – 99 Jahre
Art.Nr.: 200803

CHF 69.50 in den Warenkorb
Father Flanagan
Amerikas berühmter Erzieher zwischen Mythos und Realität
von Dr. Urs Honauer
/ ISBN: 3-9521481-0-5
Abhandlung zur Erlangung der Doktorwürde der Philosophischen Fakultät I der Universität Zürich


Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Urs Honauer
CHF 59.50 in den Warenkorb
Gefühle lesen
Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren
von Paul Ekman
/ ISBN:

Befinden wir uns im Würgegriff unserer Gefühle? Oder vermögen wir unsere Emotionen zu kontrollieren? Spüren wir, wenn wir emotional werden, und spüren wir es rechtzeitig? Wie kündigt sich eine emotionale Reaktion in unserem Inneren an? Und sehen andere, was in uns vorgeht? Verrät uns das Gesicht unseres Gegenübers, was er oder sie gerade empfindet? Interpretieren wir Gefühlsausdrücke richtig? Und wie leicht lassen wir uns täuschen? Können wir lernen, unausgesprochene Gefühle bei uns und bei anderen sensibler wahrzunehmen und in angemessener Weise mit dieser Information umzugehen? So viele Fragen - und so wichtig für unser tägliches Miteinander.

Der renommierte Psychologe Paul Ekman entfaltet in diesem Buch ein faszinierendes Panorama der Erkenntnisse aus der Emotions- und Gesichterforschung. Er erläutert, wie Gefühle entstehen und wie sie sich in unserer Mimik äußern. Und er zeigt, wie wir dieses Wissen in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen praktisch anwenden können. Damit ist sein Buch beides: eine spannende Reise in ein facettenreiches Forschungsfeld und ein Leitfaden für einen bewussteren Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Emotionen anderer.

CHF 27.00 in den Warenkorb
Globales Trauma
Individuelle und kollektive Aspekte
von Dr. Peter A. Levine und Anngwyn St. Just
/ ISBN:

Aufzeichnung der Weiterbildung vom 19. - 21. Juni 2016 (ca. 13 Stunden Laufzeit auf 3 DVDs)

Trauma ist ein globales Problem.
Der Zeitgeist zeigt uns das immer klarer.

Hinter individuellen, familiären und gesellschaftlichen Traumata stecken alte systemische Wunden, die persönliches und kollektives Leiden und Gefühlsleere erzeugen. Die Verbindung dieser verwundeten Ebenen greift die geistige, fühlende und physische Gesundheit an, stört Wohlbefinden und tolerantes Nebeneinander - und sorgt für Beziehungsdynamiken vernichtender Art, welche sich weiter auf viele nachfolgende Generationen auswirken können.

In diesem einmaligen Kurs mit den beiden weltbekannten Trauma-Fachkräften Dr. Anngwynn St. Just und Dr. Peter A. Levine wurden diese Verbindungen theoretisch und praktisch im Rahmen von Demosessions erforscht.

Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Peter A. Levine
Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Anngwyn St. Just
CHF 64.00 in den Warenkorb
Mindsight
Die neue Wissenschaft der persönlichen Transformation
von Daniel Siegel
/ ISBN: 978-3-442-22005-2

Wie man seine emotionale und soziale Intelligenz steigert

Im Inneren eines jeden von uns verbirgt sich ein Ozean von Gefühlen, Erinnerungen und Träumen - aber auch von Ängsten, Groll und Enttäuschungen. Diese können, wenn sie unbewusst bleiben, unser Denken und Handeln auf zerstörerische Weise beeinflussen. Mit Daniel Siegels therapeutischer Methode "Mindsight" erlangen wir eine klarere Sicht auf unsere eigene Innenwelt und die unserer Mitmenschen. So ist es tatsächlich möglich, Traumata zu heilen und unser Hirn neu zu "verdrahten", sodass negative Erfahrungen unser Handeln nicht länger sabotieren. "Mindsight" gilt in den USA als das Standardwerk für die praktische Umsetzung der Neuroplastizität.



CHF 19.90 in den Warenkorb
Ordnung & Chaos, 2 CDs

von Dr. Urs Honauer
/ ISBN:



Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Urs Honauer
CHF 35.00 in den Warenkorb
Was ist ein Naturgesetz?
Beiträge zum naturwissenschaftlichen Weltbild
von Erwin Schrödinger
/ ISBN: 978-3-486-71658-0



CHF 39.00 in den Warenkorb
Was ist Leben?
Die lebende Zelle mit den Augen des Physikers betrachtet
von Erwin Schrödinger
/ ISBN: 978-3-492-21134-5

Zu den Büchern, die die Welt bewegten, gehört Erwin Schrödingers Meisterstück naturwissenschaftlicher Prosa »Was ist Leben?«. Die Vorlesungen des Physikers und Nobelpreisträgers sind erstmals 1944 veröffentlicht worden. In der Einführung zur Neuausgabe erklärt der Biologe und Physiker Ernst Peter Fischer, wie Schrödinger damit die Erforschung der physikalischen Struktur genetischer Information begründet hat.

Erwin Schrödinger, geboren 1887 in Wien, gestorben 1961 in Wien, war Professor für Physik in Zürich, Berlin, Oxford, Graz, Dublin und ab 1956 in Wien. Wegweisend waren seine Erkenntnisse auf den Gebieten von Wellenmechanik, relativistischer Quantentheorie, Gravitationstheorie und einheitlicher Feldtheorie. Für seinen Beitrag zur Quantentheorie erhielt er mit Paul Dirac 1933 den Nobelpreis.

CHF 14.50 in den Warenkorb
Wasser - Die geheimnisvolle Energie

von Dr. Urs Honauer
/ ISBN: 978-3-89631-240-2

Das Urelement Wasser, der Puls des Lebens, ist heute vielfach zum Gebrauchsmaterial degradiert worden. Das vorliegende Buch stellt das Wasser als geheimnisvolles, ungemein reiches, rhythmisches, klangvolles, kraftgebendes und heilendes Subjekt im Lebensprozess dar und vermittelt ein umfassendes Verständnis vom Wesen dieses Lebenselixiers - von der Sichtweise in alten Kulturen und Traditionen über die Forschungsergebnisse bedeutender Wasserpioniere bis zu den vielfältigsten praktischen Anwendungsmöglichkeiten und Wassertherapien sowie einem Ausbilck auf eine neue Ethik des Wassers.

Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Urs Honauer
CHF 34.00 in den Warenkorb
Wie wir werden, wer wir sind
Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz
von Prof. Dr. Joachim Bauer
/ ISBN: 978-3-89667-620-7

Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften zeigen: Der Mensch wird ohne ein Selbst geboren. Wie aber entsteht unser Ich, das sich später von anderen Menschen abgrenzen kann? Wie gelingt es uns, ein Ich, Du oder Wir zu denken, zu fühlen, zu erleben? Was macht einen Menschen zum Individuum? Diesen zentralen Fragen geht Joachim Bauer in seinem neuen großen Werk nach und legt dar, dass unser »wahres Selbst« nicht in uns schlummert wie ein Bodenschatz, der darauf wartet, gefunden und poliert zu werden. Vielmehr ist es das Produkt von Resonanzen - unserer geteilten Erfahrungen, Freuden und Ängste. Joachim Bauer macht uns bewusst, dass dieses Ich nicht - wie lange angenommen - in Stein gemeißelt ist, sondern im Prozess ständiger Selbst-Konstruktion ein Leben lang in Wandlung bleibt, wachsen und sich verändern kann. In Zeiten grassierender Ichbezogenheit und gesellschaftlicher Strömungen, die Selbstbehauptung durch Abgrenzung gegenüber anderen forcieren, vermittelt Bauer ein neues Bild davon, wie wir werden, wer wir sind, und erklärt, warum wir diesen Weg nur gemeinsam finden.

Aus- und Weiterbildungen mit Prof. Dr. Joachim Bauer
CHF 32.00
zur Zeit ausverkauft
in den Warenkorb



Polarity Bildungszentrum AG
Zentrum für Innere
Ökologie AG
Zwinglistrasse 21
8004 Zürich

Tel 044 218 80 80
Fax 044 218 80 89
info@polarity.ch
info@traumahealing.ch

Kontakt & Info